Nordsee pur / La mer du nord dans sa pureté

April 27, 2008 Kommentare deaktiviert für Nordsee pur / La mer du nord dans sa pureté

Ich liebe den Norden und die Nordsee! Ich mag es, wie das Meer in Wilhemshaven gleichzeitig als Freizeitort und für die Industrie genutzt wird. Das Interessante der Strände besteht deswegen nicht aus schön hergerichteten Strandpromenaden für Touristen, sondern aus Nischen, die sich die Menschen von dort gegraben und erhalten haben. Das sind kleine Plätze, einfach und liebevoll zusammengestellt, auf die Besucher eher zufällig stoßen. Dort, im Gegensatz zum Hafengebiet, breitet sich das Strandgewächs aus, und der Sand wird wieder weich unter den Füßen.
Olivier und ich entdecken ein paar dieser Orte mit Christa, die uns mit dem Auto herumfährt.

J’adore le nord et la mer du nord ! J’aime bien comment la mer à Wilhemshaven donne aussi bien lieu aux loisirs qu’à l’industrie. C’est pour cela, que les plages n’y sont pas constituées de longues promenades pour les touristes mais plutôt de niches creusées et maintenues par les habitants. Ce sont de menus endroits composés de manière très simple mais avec beaucoup d’amour sur lesquels les visiteurs ne tombent que par hasard. Là-bas, contrairement aux terrains du port, s’étalent les végétaux de la plage et le sable s’adoucit de plus en plus sous nos pieds.
Olivier et moi découvrons quelques uns de ces endroits quand Christa fait un tour avec nous en voiture.

wilhelmshaven, panorama, nordsee, genius-strand

wilhelmshaven, panorama, nordsee, genius-strand

wilhelmshaven, panorama, nordsee, genius-strand

Advertisements

Nordseeluft schnuppern / L’air de la mer du nord sifflant à perdre tous les sens

April 24, 2008 Kommentare deaktiviert für Nordseeluft schnuppern / L’air de la mer du nord sifflant à perdre tous les sens

Wir lassen uns den Wind um die Ohren schlagen und mischen das Salz aus der Luft in unser Essen.

Nous nous faisons fouetter par le vent et le sel de l’air se mêle dans nos plats.

wilhelmshaven, panorama, nordsee, genius-strand, Schafe

 

wilhelmshaven. Hafenimbiss

wilhelmshaven, Südstrand

 

wilhelmshaven, Fischbrötchen-Pause am südstrand

Ankunft mit Gemütlichkeit / Arrivée tranquille

April 21, 2008 Kommentare deaktiviert für Ankunft mit Gemütlichkeit / Arrivée tranquille

Wir sind da! Endlich!

Ça y est ! On est arrivés enfin !

wilhelmshaven, Ankunft mit dem Zug am bahnhof wilhelmshaven

Am Gleis warten mein Cousin Kurt und mein Vater auf uns. Im Gewühl erkennen wir sie kaum wieder. Sie laden unser Gepäck ein und bringen uns gleich zu Kurts Wohnung.

Sur le quai, il y a mon cousin Kurt et mon père qui nous attendent. Nous les reconnaissons à peine dans la foule des voyageurs. Ils débarquent nos bagages et nous emmènent dans l’appartement de Kurt.

wilhelmshaven, Fernsehen bei kurt

Dort angekommen treffen wir auf Hannes, den Bruder Kurts, der mit dessen Sohn Farin in der Wohnzimmerecke fernsieht.

Y étant arrivés, nous rencontrons aussi Hannes, mon autre cousin le frère de Kurt, qui est en train de regarder la télé avec Farin, le fils de Kurt, dans un coin du salon.

wilhelmshaven, Aquarium bei kurt

Anschließend trinken wir Kaffee. Christa, die Freundin von Kurt, stößt dafür zu uns. Ich kenne sie nur flüchtig, weil ich sie und Kurt nur selten gesehen habe in letzter Zeit. Auch die letzte Begegnung mit Hannes ist lange her. Am Tisch erzählt er uns gleich, wie gerne er Kaffee trinke und dass all seine Zähne davon schwarz geworden seien.

Quand nous prenons ensuite du café, Christa, la copine de Kurt, nous rejoint à la table. N’ayant pas beaucoup vu Kurt ces derniers temps, je ne la connais pas beaucoup. La dernière rencontre avec Hannes remonte à pas mal de temps aussi. À table, il nous raconte tout de suite qu’il adore le café à un tel point que ses dents s’en sont noircies.

wilhelmshaven, Gespräch Hannes im garten

Kurt und Christa wohnen über einem Waldorfkindergarten mit einem großen Garten. Kurt ist in gewisser Weise Hausmeister von dem Grundstück. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem, dass er regelmäßig den Rasen mäht. Was toll ist, ist, dass er den Garten auch privat nutzen darf. So setzen wir uns raus und machen es uns auf den Bänken bequem.

Kurt et Christa habitent au-dessus d’une crèche Waldorf avec un grand jardin. Kurt, étant en quelque sorte le concierge du terrain, exécute entre autres la tâche du tondeur de pelouse. Ce qui est bien c’est qu’il a le droit de se servir du jardin à des fins privées. Nous nous asseyons donc dehors sur des bancs.

wilhelmshaven, Schaukel im garten

Einen Sandkasten und eine Schaukel gibt es auch. Mit Vergnügen schwinge ich mich darauf und lasse meine Beine in der Luft baumeln, während Olivier und Christa lieber weiterreden.

Il y a aussi un bac à sable et une balançoire. Avec plaisir, je m’y lance et fais balancer mes jambes dans l’air tandis qu’Olivier et Christa préfèrent continuer leur discussion.

Lange Fahrt / Un long voyage

April 16, 2008 § 3 Kommentare

Los geht’s Richtung Norden mit dem Bummelzug! Stolze acht Stunden braucht man mit dem Wochenendticket von Leipzig nach Wilhemshaven. Das langsame Tempo ist aber angenehm, um die Dinge gemächlich hinter sich zu lassen.

En route pour le nord avec le train omnibus ! Avec le „Wochenendticket“ ( ticket à prix réduit valable pour les trains régionaux le week-end ), on met huit bonnes heures de Leipzig à Wilhemshaven. Ce tempo lent procure cependant un sentiment agréable de pouvoir laisser les choses derrière soi.

Zug von leipzig nach halle

Ein erstes Durchatmen gelingt uns schon kurz, nachdem wir aus Leipzig herausgefahren sind.

Dès que nous venons de quitter Leipzig nous arrivons déjà à respirer mieux.

Wartezeit im Bahnhof hannover

Die langen Aufenthalte an den Bahnhöfen erlauben großzügige Esspausen.

Comme les haltes dans les gares se prolongent nous pouvons en profiter pour manger toutes nos provisions.

begrüßung im hauptbahnhof bremen

Als wir in Bremen umsteigen müssen, treffen wir meine Mutter. Mit der Hast, wie sie auf dem Bahngleis auf uns zustürzt und uns gleich in ein Café einläd, wirft sie uns wieder aus dem ruhigen Reisetempo heraus.

Lors d’un changement de train à Brême, nous rencontrons ma mère. Elle nous fait oublier notre repos en se lançant avec une grande hâte sur nous afin de nous inviter dans un café.

café rouge im hauptbahnhof bremen

auf dem Schoss im zug von  bremen nach wilhelmshaven

Nach Bremen fehlen nur noch etwa hundertzwanzig Kilometer bis Wilhemshaven. Die Landschaft wird immer flacher, und die Windräder am Horizont häufen sich. Die meisten Passagiere steigen schon vorher aus. Während das Küstenende naht, steigt ein durchmischtes Gefühl von Freiheit auf, ausgelöst durch die Gedanken an das offene Meer.

Après Brême, il n’y a qu’environ 120 kilomètres à traverser jusqu’à Wilhemshaven. Le paysage devient de plus en plus plat tandis que les hélices de vent se multiplient à l’horizon. La plupart des passagers descendent déjà avant le terminus. Alors que la côte s’approche, grandit le sentiment d’une liberté ambigu qu’engendre l’immensité de la mer.

Wilhelmshaven

April 14, 2008 Kommentare deaktiviert für Wilhelmshaven

Panorama-Titel wilhelmshaven

Wilhemshaven ist eine Stadt an der Nordsee. Trotz ihrer Nähe zum Meer ist sie aber kein einladender und touristischer Badeort. Denn ihr Marinehafen und ihre industriellen Ansiedlungen sind zu dicht an den Stränden und versperren deren Horizont. So halten ihre Besucher meist nur für einen Zwischenstopp, um in andere Badeorte oder auf die Ferieninsel Helgoland weiterzufahren. Ihre Einwohner strahlen genauso wenig Herzlichkeit aus. Ihr rauhes und widerspenstiges Gemüt gleicht dem windigen Klima.

Nach meiner anstrengenden Diplomzeit gibt mir dieses Klima genau das, was ich brauche – frische Luft, um endlich einen freien Kopf zu bekommen. In Wilhelmshaven finde ich auch meine Wurzeln wieder, denn mein Vater ist hier geboren. Ich fahre also mit Olivier dorthin. Mein Cousin wird uns bei sich aufnehmen.

Wilhemshaven est une ville sur la côte de la mer du nord. Malgré sa proximité avec l’eau, elle ne représente guère une localité balnéaire accueillante et touristique. Car son port de la marine et ses implantations industrielles sont trop proches de ses plages et barrent ainsi l’horizon de celles-ci. Ainsi, ses visiteurs ne s’y arrêtent que pour une brève escale afin de continuer aussitôt leur route vers d’autres villes côtières ou l’île de vacances Helgoland. Ses habitants aussi dégagent ce manque de chaleur. Leur mentalité rude et récalcitrante se rapproche du climat venteux.

Après la fin fatigante de mes études, ce climat me donne exactement ce dont j’ai besoin, soit de l’air frais pour avoir enfin un esprit libre. A Wilhelmshaven, je retrouve aussi mes racines, car mon père est né ici. Je m’y rends alors avec Olivier. C’est mon cousin qui nous accueillira.

Aufbruchstimmung / Ambiance de départ

April 12, 2008 Kommentare deaktiviert für Aufbruchstimmung / Ambiance de départ

Auch das Feiern geht irgendwann vorbei, und wir kehren zurück zum Alltag. Richtig erholt wird sowieso erst zu Hause.

On a beau s’amuser beaucoup toute fête finit par se terminer un jour. Enfin, ce n’est qu’à la maison où on arrive à se reposer vraiment.

leipzig, Ausruhen bei mir in der schwägrichenstraße

Alle hängen durch in meiner Wohnung.

Tout le monde est claqués dans mon appart.

leipzig, Ute schläft auf dem Balkon in der schwägrichenstraße

Ute übernachtet auf dem Balkon.

Ute passe la nuit sur le balcon.

leipzig, ehemaliger Boxer der ddr im hauptbahnhof

Meine Eltern kommen sich beim Packen in die Quere. Ich störe sie auch dabei. Am Bahnhof führt meine Mutter ein interessantes Gespräch mit einem Boxer aus der alten DDR.

Mes parents, en emballant leurs affaires, marchent sur leur plates-bandes respectives. Moi, je les dérange aussi. Puis, à la gare, ils rencontrent un boxeur de l’ancien RDA avec qui ma mère engage une conversation intéressante.

Jetzt wird erstmal gefeiert! / Et maintenant, c’est la fête !

April 6, 2008 Kommentare deaktiviert für Jetzt wird erstmal gefeiert! / Et maintenant, c’est la fête !

Endlich ist es geschafft! Die Diplompräsentation ist vorbei, und alles kann wieder abgebaut werden.

Enfin c’est fait ! La présentation est finie et nous pouvons tout démonter.

leipzig, Medizingläser in der galerie der hgb

Doch vorher wird erst einmal noch Sekt ausgegossen.

Mais avant, nous faisons encore couler du champagne.

leipzig, Krankenschwestern in der galerie der hgb

Anika und Regina laufen als Krankenschwestern verkleidet durch die Menge und verteilen Sekt in kleinen Medizingläsern.

Anika et Regina qui sont déguisées en infirmières servent du champagne en petits pots médicaux.

leipzig, Ute-Umarmung in der galerie der hgb

Die Glückwünsche kommen von allen Seiten. Hier umarmt mich Ute gerade herzlich.

Beaucoup de gens me félicitent et Ute m’embrasse chaleureusement.

leipzig, Notenverkündigung in der galerie der hgb, thomas müller

Schon kurz nach dem Trubel kommt mein Prof vorbei, um mir meine Note zu verkünden.

Mon prof annonce ma note juste après que l’exitation se soit un peu calmée.

leipzig. Pizzeria auf dem marktplatz

Danach gehen meine Helfer und ich in eine Pizzaria. Dort klingt der Stress langsam ab, und Müdigkeit macht sich stattdessen breit. Mit Gähnen nehmen wir die Pizzen zu uns.

Après, mes assistants et moi allons déjeuner dans une pizzeria. Là-bas, au même temps que le stress s’apaise la fatigue s’étend. Nous mangeons en baillant fort.

leipzig, Essen bei mir im musikerviertel

Den Rest des Tages verbringen wir damit, wieder zu Kräften zu kommen..

Le restant du la journée, nous passons à récupérer nos forces..

leipzig, Lampignons im garten der gfzk

..und meinen Studiumabschluss endlich zu feiern. Abends sitzen Olivier, Klara und ich im Freien und genießen die sommerlichen Temperaturen..

..et à célébrer enfin la fin de mes études. Dans la soirée, Olivier, Klara et moi nous installons dehors pour nous réjouir des températures d’été..

leipzig, Balkon in der schwägrichenstraße

..und am nächsten Tag feiern wir weiter auf meinem Balkon.

..et le lendemain, nous continuons à faire la fête sur mon balcon.

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für April, 2008 auf an.

%d Bloggern gefällt das: