Kaffeekränzchen / L’heure du café

August 1, 2008 Kommentare deaktiviert für Kaffeekränzchen / L’heure du café

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Im Haus von Tante Mathilde und Onkel Wieland decken die Frauen zuerst den Tisch. Es gibt gerade genug Stühle und Tische für alle Gäste.

Dans la maison de ma tante Mathilde et mon oncle Wieland, les femmes mettent d’abord la table. Il y a à peine assez de chaises pour tous les invités.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Niemand bleibt aber sitzen. Die Leute wechseln eher zwischen Wohnzimmer und der Terasse, welche auf einen großen Garten hinauszeigt.

Personne ne reste pourtant assis. Les gens bougent plutôt entre le salon et la terrasse qui donne sur un grand jardin.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Uwe und ich gucken uns die Leute draußen an.

Uwe et moi regardons les gens dehors.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Mein Vater spielt ein bisschen den Witzemacher, was er oft tut auf Familienfeiern. Ich beobachte ihn trotzdem mit Erstaunen und auch ein wenig Stolz. Denn zu Hause, ist er genau das Gegenteil: sehr ruhig und nachdenklich und überhaupt nicht extrovertiert.

Mon père fait un peu le blagueur. Il se comporte souvent ainsi lors des fêtes de famille. Je l’observe quand-même avec étonnement et aussi un peu de fierté. Car à la maison, il est tout le contraire : très calme et pensif et pas du tout extroverti.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Als meine Mutter mit ihrer Schwester und deren zwei Enkelkindern spazieren geht, ziehen diese ein langes Gesicht, weil sie sich immer noch langweilen.

Quand ma mère se balade avec sa sœur Mathilde et les deux petits-enfants de celle-ci, ceux-ci font la tête parce qu’ils s’ennuient.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Am Ende des Nachmittages sieht Tante Mathilde schon sehr müde aus.

À la fin de l’après-midi, tante Mathilde a déjà l’air très fatiguée.

bremen, bremerhaven, goldene hochzeit

Schließlich machen sich immer mehr Gäste auf den Weg und nehmen Abschied von den Gastgebern.

Enfin, les invités rentrent au fur et à mesure et disent au revoir aux hôtes.

Advertisements

Tagged:, ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Kaffeekränzchen / L’heure du café auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: