Phoenix Parc

November 26, 2008 Kommentare deaktiviert für Phoenix Parc

Amélie wohnt nicht weit vom Phoenix Park. Das ist der größe Stadtpark Europas. Man kann sich wirklich darin verlaufen.

Amélie habite non loin du Phoenix Parc. C’est le plus grand parc citadin d’Europe. On peut vraiment s’y perdre.

Phoenix parc in Dublin Irland

Er ist von einer langen Mauer umgeben mit kleinen Öffnungen zur Straße. Es ist ein bisschen so, als ob der Park eine andere Welt wäre mit geheimen Eingängen.

Il est bordé d’un long mur percé de petites ouvertures qui donnent directement sur la rue à l’extérieur. C’est un peu comme si le parc était un monde à part avec des entrées secrètes.

Phoenix parc in Dublin Irland

Die Aussicht innen mit dem schönen Horizont ist beeindruckend.

La vue à l’intérieur est magnifique, avec un bel horizon.

Phoenix parc in Dublin Irland

In der Mitte gibt es eine große Grasfläche, die sich fast so weit ausbreitet wie das Auge reicht. Ein Hügel wird von einem gewaltigen Kreuz überragen. Der Wind bläst ganz schön stark da oben.

Au milieu, une grande superficie d’herbe s’étend presque à perte de vue. Il y a une colline où trône une croix colossale. Le vent souffle fort là-haut.

Phoenix parc in Dublin Irland

Leider durchtrennt Stacheldrahtzaun die großen Flächen wieder. Zudem unterbrechen überall Straßen den Fluss des Grüns.

Hélas, des fils barbelés divisent le terrain. En plus, il y a des routes qui transpercent le parc de partout.

Unter Erwachsenen / Entre adultes

November 24, 2008 Kommentare deaktiviert für Unter Erwachsenen / Entre adultes

Für ein Wochenende erleben Olivier und ich den Alltag von Amélie und Gerry.

Pendant un week-end, Olivier et moi participons à la vie d’Amélie et Gerry.

Küche und das Gästezimmer bei Oliviers Schwester in Dublin Irland

Sie haben eine Küche, die auf ihren kleinen Garten hinausgeht. Wir sind im roten Gästezimmer untergebracht, das auf die Straße zeigt (rechts).

Ils ont une cuisine qui donne sur leur petit jardin. Nous sommes logés dans leur chambre d’invités rouge qui débouche sur la rue ( à droite ).

Oliviers Schwester und ich gehen einkaufen in Dublin Irland

Ich begleite Amélie zum Supermarkt.

J’accompagne Amélie au supermarché.

Oliviers Schwester füttert Elsa mit Gemüse in Dublin Irland

Am Abend füttert Amélie zuerst Elsa und legt sie dann ins Bett, weil es schon sehr spät ist.

Le soir, vu l’heure avancée, Amélie donne d’abord à manger à Elsa avant de la coucher.

Abendbrot in Dublin Irland

Dann essen wir weiter unter Erwachsenen.

Puis, nous finissons de manger entre adultes.

Oliviers Schwester und Gerry gucken abends immer Fernsehen in Dublin Irland

Anschließend gucken Amélie und Gerry zusammen Fernsehen.

Ensuite, Amélie et Gerry regardent ensemble la télévision.

Spielspaß / Espièglerie multilatérale

November 17, 2008 Kommentare deaktiviert für Spielspaß / Espièglerie multilatérale

Bei Amélie verbringen wir viel Zeit damit, mit Amélies Tochter Elsa zu spielen.

Chez Amélie, nous passons beaucoup de temps à jouer avec sa fille, Elsa.

Olivier spielt mit Elsa im Kinderzimmer während seine Schwester zuschaut in Dublin Irland

ich zeichne mit Elsa in Dublin Irland

Fussball wird in der Küche gespielt in Dublin/Irland

Der Vater Gerry kümmert sich auch gerne um sie.

Gerry, le père, aime, aussi, beaucoup s’occuper d’elle.

Gerry guckt im Wohnzimmer "Ourson" mit Elsa in Dublin Irland

Gerry ist eingeschlafen während Olivier mit Elsa spielt in Dublin Irland

Aber manchmal schläft er auch dabei ein.

Mais parfois, il s’endort.


Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für November, 2008 auf an.

%d Bloggern gefällt das: