Vertrautes Lille / Attachée au Nord

Januar 24, 2009 Kommentare deaktiviert für Vertrautes Lille / Attachée au Nord

Während meines Studiums habe ich einige Zeit in Lille verbracht. Daraus habe ich gute Bekanntschaften geschlossen, die ich schon eine Ewigkeit nicht mehr gesehen habe. Ich habe große Lust, sie alle wiederzutreffen, auch wenn nur für ein Wochenende.

Pendant mes études, j’ai passé quelques temps à Lille. J’en garde de bonnes connaissances que je n’ai pas revues depuis une éternité. J’ai si envie de les retrouver, même si ce n’est que pour un week-end.

in Lille (Frankreich) sehe ich Moh in Héllemmes

Der erste ist Ibrahim. Wir entdecken unser gemeinsames Interesse am Fußball und verfolgen auf seinem Computer ein Spiel auf einem chinesischen Fernsehsender.

Le premier à voir est Ibrahim. Nous nous découvrons le même intérêt pour le foot si bien que nous finissons par suivre un match sur une chaine chinoise qui est installée sur son ordinateur.

Allostop Mitfahrzentrale in Lille (Frankreich)

Während meiner Lille-Zeit nutzte ich häufig Automitfahrgelegenheiten für die Strecken zwischen Paris und Lille. Der Herr aus der Agentur Allostop freut sich, mich wiederzusehen. Seine Redseligkeit hat sich auch seitdem nicht gändert.

Pendant mon temps à Lille, j’utilisais beaucoup le covoiturage pour voyager entre Lille et Paris. Le monsieur de l’agence Allostop est content de me revoir. Sa loquacité n’a d’ailleurs pas changé depuis.

in Roubaix sehe ich Emil in einem Café auf dem Marktplatz

Ich absolvierte Praktika in Graphik-Design-Agenturen. Ed war sozusagen einer meiner Chefs. Wir sehen uns in einem Café, wo wir uns lange über unser Leben erzählen.

J’y faisais des stages dans des bureaux de graphisme. Ed a été, on pourrait dire, l’un de mes chefs. Nous nous voyons dans un café où nous passons longtemps à nous parler de nos vies.

in Roubaix (Frankreich) besichtgen Emil und ich eine Ausstellung

Danach nimmt er mich in eine Ausstellung mit. Dort werden wir in eine Diskussion hineingezogen, die sich nach einem wunderlichen Ratespiel ergibt.

Après, il m’emmène dans une exposition. Nous y sommes intrigués par une discussion qui se démêle suite à un jeu de devinette biscornue.

in Lille (Frankreich) sehe ich Jacques in seiner Wohnung Rue Gambetta

Jacques ist ein anderer Designer, mit dem ich zusammen gearbeitet habe. Er schenkt mir, wie bei unserer letzten Begegnung, ganz viele von seinen Plakaten.

Jacques est un autre graphiste avec qui j’ai travaillé. Il me fait encore plein de cadeaux avec ses affiches, comme la dernière fois que je l’ai vu.

in Lille (Frankreich) she ich Elisabeth nähe dem Marché de Wazemmes und der Rue Gambetta

Sonntag Mittag habe ich mich mit meiner ehemaligen Französischlehrerin verabredet. Wir gehen essen am Markt des Wazemmes-Viertels.

Dimanche midi, j’ai donné rendez-vous avec mon ancienne professeur de français. Nous déjeunons ensemble à côté du marché de Wazemmes.

in Lille (Frankreich) geh ich  mit Elisabeth in den Zoo

Im Anschluss spazieren wir viel, bis hin zum Zoo. Dort mischen wir uns unter die Sonntagsbesucher, die massenhaft die asphaltierten Wege bevölkern. Wir schlendern vorbei an den Vitrinen und belustigen uns an den tierischen Spektakeln.

Ensuite, nous marchons beaucoup beaucoup, jusqu’au zoo. Nous nous mêlons aux visiteurs du dimanche qui peuplent abondamment les chemins asphaltés. Nous flânons à côté des vitrines, nous distrayant des spectacles animaliers.

Advertisements

Meine Fußballfreunde / Mes amis foot

Januar 18, 2009 Kommentare deaktiviert für Meine Fußballfreunde / Mes amis foot

Nach Bruz bleiben Olivier und ich noch einige Tage in Paris.

Après Bruz, Olivier et moi restons encore quelques jours sur Paris.

in Paris diskutieren und rauchen wir

Zufällig ist Jérémy gerade auch in der Stadt, um seine Mutter zu besuchen.

Par hasard, il y a aussi Jérémy qui est là en même temps pour rendre visite à sa mère.

in Paris arbeiten wir auf einer Terasse

Er läd uns ein zu ihr in einen Pariser Außenbezirk. So kommt es, dass wir ein paar entspannte Nachmittage auf einer sonnigen Terrasse verbringen.

Il nous invite chez elle en banlieue parisienne. Ainsi, nous coulons des après-midis cools sur une terrasse ensoleillée.

in Paris gucken wir die Fußballweltmeisterschaft in einem Café

Die Spiele der Fußball-Europameisterschaft laufen noch. Glück für mich! Ich überrede Olivier und Jérémy, das Spiel zwischen Deutschland und Portugal in einer Bar anzusehen. Ich werde dabei vollkommen aufgewühlt, weil Deutschland das Match gewinnt.

Les matchs de la Coupe d’Europe ne sont pas encore terminés. Tant mieux pour moi ! Je persuade Olivier et Jérémy de regarder la rencontre entre l’Allemagne et le Portugal dans un bar. Je suis toute enthousiaste puisque c’est l’Allemagne qui le remporte.

in Paris Fußballweltmeisterschaft in einem Café gucken

An einem anderen Abend treffen wir uns in einem Café, um die Begegnung zwischen Spanien und Italien zu verfolgen. Dieses Mal ist der Freund Bernard mit dabei.

Un autre soir, nous nous rassemblons dans un café pour voir le match entre l’Espagne et l’Italie. Cette fois-ci, c’est l’ami Bernard qui nous rejoint.

in Paris spielt Juliette Harfe

Ein anderes Mal bei Juliette sehen wir ausnahmsweise keinen Fußball. Stattdessen gibt sie uns eine kleine Darbietung ihres Harfenspiels.

Lors d’une visite chez Juliette un autre jour, il n’y a pas de foot. Au lieu de cela, elle nous donne une prestation de son jeu de harpe.

in Paris rennen wir zu unserere Verabredung

Olivier und ich sind zu der Hochzeit von seinem Freund Geoffroy eingeladen. Wie immer sind wir zu spät und müssen rennen, um nicht unsere Mitfahrgelegenheit zu verpassen.

Olivier et moi sommes invités au mariage de l’ami Geoffroy. Comme d’habitude, étant en retard, nous sommes obligés de courir pour ne pas rater notre correspondance.

in Paris sind wir auf eine jüdischen Hochzeit

Die Hochzeit findet im Freien statt mitten im Parc de Vincennes. Ich habe niemals so viele schicke Leute auf einem Haufen gesehen. Das ist eine Welt, von der ich mich gerne ausschließe.

Le mariage a lieu en plein air dans le Parc de Vincennes. Je n’ai jamais vu autant de gens si extrêmement chics, un côté étrange dont je m’exclus volontairement.

in Paris hören wir die Fußballweltmeisterschaft im Radio

Leider gibt es weder Radio, noch Fernsehen auf der Hochzeit. Da ich aber auf keinen Fall das Halbfinale zwischen Deutschland und der Türkei vepassen möchte, frage ich einen Freund, ob er nicht das Radio seines Autos einschalten kann. Erleichtert bin ich, als ich das positive Spielergebnis höre.

Malheureusement, il n’y a pas de radio ni de télé au mariage. Comme je ne veux pas louper la demi-finale entre l’Allemagne et la Turquie, je demande à un ami d’allumer la radio de sa voiture. Je suis soulagée d’entendre le score positif.

Zeitvertreib in Bruz / Du passe-temps à Bruz

Januar 12, 2009 Kommentare deaktiviert für Zeitvertreib in Bruz / Du passe-temps à Bruz

Während unseres Aufenthaltes in Bruz verbringen wir viel Zeit mit Oliviers Familie.

Pendant le séjour à Bruz, nous passons beaucoup de temps avec la famille d’Olivier.

in Bréal (Frankreich) beim Essen mit der ganzen Familie

Alle Essen werden zusammen eingenommen.

Tous les repas se prennent ensemble.

in Bréal (Frankreich) gucken wir die Fußball-Weltmeisterschaft

Die Fußballinteressierten verfolgen die Spiele der Fußball-Europameisterschaft. Ich begeistere mich besonders für die deutsche Mannschaft, während die anderen eine eher zurückhaltende Haltung einnehmen.

Ceux qui s’intéressent au foot suivent les matchs de la Coupe d’Europe. Moi, je suis particulièrement acharnée pour l’équipe allemande tandis que les autres manifestent une attention plus réservée.

in Bréal (Frankreich) baut Olivier auf der Terasse den Schirm auf

Andere wiederum toben sich im Garten aus.

Il y en a d’autres qui sortent se défouler dans le jardin.

Sterbebett in Bréal in der Bretagne

Nach solch gefüllten Tagen genießen Olivier und ich die Momente zu zweit.

Suite à ces journées comblées, Olivier et moi nous réjouissons des moments à deux.

in Bréal (Frankreich) fahren wir Fahrrad

An einem Nachmittag leihen wir uns Fahrräder und radeln durch die bretonische Landschaft.

Un après-midi, nous empruntons des vélos et roulons à travers la compagne bretonne.

in Bréal (Frankreich) marschieren wir im Matsch

Aber leider erreichen wir nicht unser Ziel, der ein versteckter See sein sollte. Ein schlammiger Boden verschlingt fast unsere Schuhe und Fahrräder und hindert uns am Weitergehen. Wir müssen umkehren.

Or, nous n’atteignons malheureusement pas notre but, qui devait être un lac caché. Une terre boueuse faillit avaler nos chaussures et nos vélos et nous empêche d’avancer. Nous sommes obligés de faire demi-tour.

Entdeckungstour im alten Haus / Exploration de la vieille maison

Januar 3, 2009 Kommentare deaktiviert für Entdeckungstour im alten Haus / Exploration de la vieille maison

Das Haus von Oliviers Eltern besteht aus einem alten Teil, wo die Großeltern gewohnt haben, und einem neuen Teil, der jetzt bewohnt wird. Unser Zimmer befindet sich dazwischen, ein guter Startpunkt also, um das alte Haus zu erkunden.

La maison des parents d’Olivier contient une partie ancienne, où ont vécu les grand-parents, et une partie neuve qui est habitée maintenant. Notre chambre est située à la frontière entre les deux. C’est donc un bon point de départ pour accéder à la vieille maison.

Fenster zum Garten in Bréal in der Bretagne

Bevor ich losgehe, werfe ich noch einen Blick in den Garten. Olivier und Charles bauen gerade den Sonnenschirm auf.

Avant de démarrer, je jette encore un coup d’œil dans le jardin. Olivier et Charles y sont en train d’installer le parasol.

versteckter Flur in Bréal in der Bretagne

Durch eine Hintertür verlasse ich das Zimmer. Sie öffnet sich zu einen Korridor, der zum ehemaligen Esszimmer führt. Ich laufe zur Tür am Ende des Ganges

Par une porte dérobée, je quitte la chambre. Celle-ci s’ouvre sur un corridor qui emmène dans l’ancienne salle à manger. Je m’approche de la porte au bout

Küche und Esszimmer in Bréal in der Bretagne

und betrete das Zimmer. Die folgenden Räume sind kalt und zur Hälfte leer geräumt.

et j’entre. Les pièces sont froides et à moité vidées.

leeres Wohnzimmer in Bréal in der Bretagne

Plötzlich werde ich überrascht von Charles und seinem Bruder, die etwas in der Küche suchen. Ich habe keine Lust, sie zu sehen, und verstecke mich im alten Wohnzimmer, um sie zu belauschen.

Soudainement, je suis surprise par Charles et son frère qui cherchent quelque chose dans l’ancienne cuisine. Je n’ai pas envie de les voir et je me cache dans le salon pour les écouter discuter.

in Bréal (Frankreich) gibt es eine alte Holztreppe

Charles und sein Bruder verschwinden bald wieder im Garten. Über eine Treppe neben dem Wohnimmer kommt man in die erste Etage.

Charles et son frère retournent aussitôt dans le jardin. Par des escaliers à côté du salon, on monte au premier étage.

in Bréal ( Frankreich) haben die Eltern ein Badewanne im Flur

Im oberen Flur sind lauter Familienphotos auf dem Boden verteilt und sogar auch in einer Badewanne, die in einer Ecke steht.

Dans le couloir en haut, il y a plein de vieilles photographies de la famille qui sont dispersées un peu partout par terre ainsi que dans une baignoire posée dans un coin.

in Bréal (Frankreich) gibt es eine Toilette im Flur

Der Flur ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Um alles zu durchqueren, passiert man ein Badezimmer und eine Toilette mit einer Bibliothek. Man fühlt sich wie in einem Labyrinth in den vielen unterschiedlichen Gängen.

Le couloir est reparti en plusieurs espaces. Pour traverser toute sa longuer, il faut passer entre autre par une salle de bain et des toilettes avec une bibliothèque. Le couloir perd ainsi de sa neutralité si bien que l’on se croit dans un vrai labyrinthe.

fleckige Zimmerdecke in Bréal in der Bretagne

Ich entdecke auch die alten Schlafzimmer. Sie scheinen immer noch fast genauso wie früher.

Je découvre aussi les anciennes chambres à dormir. Elles semblent restées presque dans le même état qu’autrefois.

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Januar, 2009 auf an.

%d Bloggern gefällt das: