Erste Inspiration / Premières inspirations

Mai 19, 2010 Kommentare deaktiviert für Erste Inspiration / Premières inspirations

Das Dorf Barnave und seine Umgebung bilden unsere erste Inspiration.

Le village de Barnave et son environnement forment notre première source d’inspiration.

Barnave Drôme

Barnave Drôme

Wir zeichnen auf einem Weinberg von Lydies Onkel. Lydie ist die Künstlerin, welche das Kunstprojekt leitet.

Nous dessinons sur un vignoble de l’oncle de Lydie, l’artiste qui gère le projet artistique.

Ich setze mich in den Schatten neben die einzigen Kirche des Dorfes, um Ruhe zu finden. Aber plötzlich höre ich hinter mir eine tönende Dancefloor-Musik und lärmende Stimmen durch ein geöffnetes Fenster.

Je me pose à l’ombre à côté de la seule église du village pour être au calme. Mais j’entends aussitôt une musique Dancefloor assourdissante et des voix criardes qui parviennent d’une fenêtre ouverte derrière moi.

Barnave Drôme

Rénaldine, ein Mädchen aus der Gruppe, skizziert das Wasser, in dem wir uns baden.

Rénaldine, une fille du groupe, crayonne l’eau dans laquelle nous nous baignons.

Barnave Drôme

An einem Abend hören wir ein barockes Gesangskonzert, bei dem Lydies Onkel mitmacht. Die Stimmen der Sänger erhallen mächtig zwischen den nackten Steinwänden.

Un soir, nous allons écouter un concert de chant baroque auquel participe l’oncle de Lydie. Les voix des chanteurs s’amplifient naturellement entre les murs de pierre nus d’un vieux temple.

Advertisements

Tagged:, , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Erste Inspiration / Premières inspirations auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: