Die Nacht der Killertomaten / La nuit des tomates tueuses

Juni 15, 2009 Kommentare deaktiviert für Die Nacht der Killertomaten / La nuit des tomates tueuses

Der Moment ist da, für das Weihnachtsfest nach Frankreich zu fahren. Ich mache, wie immer, einen Zwischenstopp in Berlin, von wo ich abfliegen werde. Olivier ist schon seit einer gewissen Zeit abgereist.

C’est le moment de partir en France pour noël. Comme d’habitude, je fais une escale à Berlin d’où je prendrai l’avion. Olivier, lui, est déjà parti depuis un certain temps.

Bei Lena gucken wir Angriff der Killertomaten

Ich komme bei meinen Freundinnen unter. Bei Lena gucken wir »Angriff der Killertomaten«, aber wir schlafen schon während des Films ein.

Je squatte chez mes copines. Chez Lena, nous regardons « L’attaque des tomates tueuses » mais nous nous endormons durant le film.

mit Niki im selben Bett in Berlin Neukölln

In der folgenden Nacht schlafe ich bei Niki.

La nuit suivante, je dors chez Niki.

bei Niki in Berlin Neukölln um 6 Uhr aufstehen

Ich muss um sechs Uhr früh aufstehen. Allerdings hat Niki vergessen, dass ihr Wecker eine Stunde vorgeht. Leider stelle ich das erst nach dem Frühstück fest. Ich lege mich wieder mit vollem Bauch hin.

Je dois me lever à six heures du matin. Or Niki a oublié que son réveil était une heure d’avance. Malheureusement, je n’en fait le constat qu’après avoir pris mon petit-déjeuner. Je me recouche avec le ventre plein.

mit Niki an der Bushaltestelle in Berlin Neukölln

Ein wenig später bringt mich Niki, diesmal zur richtigen Uhrzeit, zur Bushaltestelle. Wir verabschieden uns mit viel Gefühl.

A la bonne heure cette fois-ci, Niki m’emmène à la station de bus un peu plus tard. Nous nous disons au revoir avec beaucoup d’émotion.

Paris Denfert Rochereau Montparnasse

Ein paar Stunden später treffe ich Olivier in Paris bei der RER-Station Denfert-Rocherau. Sobald ich aus dem Bus aussteige, sehen wir uns und winken uns zu.

Quelques heures plus tard, je vois Olivier à la station de RER Denfert-Rochereau. Dès que je suis descendue du bus nous nous apercevons et nous nous faisons signe de la main.

Paris George in Montparnasse

Wir gehen in ein Café, wo Olivier gerade etwas mit George bespricht. Bald werden wir in den nächsten Zug Richtung Brest steigen.

Nous entrons dans un café où Olivier est en train de discuter avec George. Bientôt nous prendrons le prochain train en direction de Brest.

Advertisements

Sexy Surfer

September 2, 2008 § Ein Kommentar

Immer noch in Berlin fahre ich jetzt zu meinem Treffen mit Lena. Karina schaut dort auch vorbei.

Toujours à Berlin, je passe à mon deuxième rendez-vous chez Lena. Aussitôt, Karina nous y joint.

berlin lena und karina

Sie quasselt viel über ihre Arbeit bei Club Med diesen Sommer in Griechenland.

Elle n’arrête pas de parler de son travail chez Club Med qu’elle a effectué cet été en Grèce.

berlin karina am strand mit surfer

Dabei vergisst sie nicht, ihren Flirt mit einem Surfer zu erwähnen.

Elle n’omet pas le flirt qu’elle a eu avec un surfeur.

berlin karina küsst surfer

Diese Geschichte gefällt mir so gut, dass wieder neue schlüpfrige Bilder entstehen.

Cette histoire me plaît trop bien car elle m’inspire encore à créer de nouvelles images lubriques.

berlin karina tanzt und schmust, bar


Sommer in Berlin / Berlin en été

Juni 30, 2008 Kommentare deaktiviert für Sommer in Berlin / Berlin en été

Der Rückflug nach Deutschland geht wie immer über Berlin. Ich fahre nicht sofort nach Leipzig zurück, sondern entschließe mich, noch ein bisschen bei Lena zu bleiben.

Le retour en Allemagne se fait par Berlin comme d’habitude. Je ne rentre pas tout de suite sur Leipzig mais je décide de rester encore un peu chez Lena.

berlin, balkon zur bornholmer straße, prenzlauer berg

Lena und ihre Mitbewohnerin Emma haben einen Balkon im fünften Stock, der auf die Kreuzung Bornholmerstraße/Schönhauserallee zeigt. Am Tag ist der Verkehrslärm leider zu laut, um dort zu bleiben. Aber abends, wenn die Autos von den Straßen verschwinden, wird der Balkon wieder ein angenehmer Ort auf der Höhe der Dächer.

Lena et sa colocatrice Emma ont un balcon en 5ème étage donnant sur le carrefour Bornholmerstraße/Schönhauserallee à Prenzlauer Berg. En journée, le bruit du trafic qui monte jusque là est malheureusement trop fort pour que l’on puisse y rester. Mais dans la nuit, les voitures disparaissent et le balcon devient un joli endroit proche des toits.

berlin, bei lena und emma im prenzlauer berg

Lena und Emma quatschen in ihrer Küche.

Lena et Emma bavardent dans leur cuisine.

berlin, emma kauft ein im prenzlauer berg

Während einer Einkaufssession findet Emma einen Pulli, der ihr gefällt. Die Verkäuferin gibt ihr Ratschläge über die verschiedenen Tragmöglichkeiten.

Lors d’une tournée dans les magasins, Emma trouve un pull qui lui plaît beaucoup. La vendeuse lui donne des conseilles sur la manière de le porter.

berlin, mit niki im park friedrichshain

Niki und ich breiten uns in einem Park in Friedrichshain aus.

Avec Niki, nous nous étalons dans un parc à Friedrichshain.

Berlin – neu und vertraut / Coin familier pour métropole

Mai 17, 2008 Kommentare deaktiviert für Berlin – neu und vertraut / Coin familier pour métropole

Jedes Mal, wenn ich in Berlin bin, beeindrucken und faszinieren mich die Schnelligkeit und die Größe dieser Stadt auf’s neue. Jedoch glaube ich, dass ich dieses schnelle Tempo nicht ertragen könnte, wenn ich keinen vertrauten Platz hätte, um mich dort wiederzufinden und auszuruhen. Deswegen bin ich froh, bei Lena unterzukommen, meiner alten Freundin aus der Abizeit.

Chaque fois quand je passe à Berlin l’immensité et la vitesse de cette métropole me fascinent et me divertissent à nouveau. Mais je crois que je ne pourrais pas supporter ce tempo accéléré si j n’y avais pas d’endroit familier pour m’y repérer et me reposer. Avec plaisir, je me squatte alors chez Lena, mon ancienne copine du lycée.

berlin, zusammen fernsehen bei lena im prenzlauer berg

Sie und ihr Kater wohnen zusammen mit einer Freundin als WG. Jede Woche veranstalten sie bei sich einen Fernsehabend mit einem Kumpel. So machen sie es sich also alle bequem in Lenas Zimmer (der Kater natürlich auch) und gucken mehrere Programme hintereinander. Sie haben besonders viel Spaß dabei, das Gezeigte mit lustigen und ironischen Kommentaren zu versehen.

Elle habite avec son chat en collocation avec une fille. Toutes les semaines, elles font chez elles une soirée de télé avec un copain. Ils se campent donc tous, le chat compris, dans la chambre de Lena et font la fête en regardant plusieurs programmes de suite et en les commentant avec amusement et ironie.

berlin, Justus der Kater

Justus, der Kater von Lena, ist wirklich sehr groß und dick.

Justus, le chat de Lena, est vraiment très grand et gros.

berlin, Bilderrahmen , prenzlauer berg

Im Zimmer von Lena stehen auf dem Fensterbrett ein Photo jeweils von ihren Eltern und von ihr mit ihrem Freund. Die Bilder fallen sofort auf, weil sie direkt nebeneinander stehen und wegen ihrer ausgefallenen Rahmen.

Dans la chambre de Lena sur le rebord de fenêtre, il y a une photo de ses parents et une d’elle-même avec son copain. Elles sont drôlement mises en valeur par leur juxtaposition et leurs cadres.

Lange nicht gesehen.. / Il y a longtemps..

März 27, 2008 Kommentare deaktiviert für Lange nicht gesehen.. / Il y a longtemps..

Es gibt Gelegenheiten, an denen man Leute wiedersieht, mit denen man früher irgendwie zu tun hatte, wo der Kontakt aber schon seit langem stillsteht. Zum Beispiel Klassentreffen, Familienfeiern oder Geburtstage. Häufig sind solche Treffen merkwürdig, weil die Erinnerung an früher zu schwach ist und man Gemeinsamkeiten vergessen hat.

A certaines occasions, tels des réunions d’anciens élèves, des fêtes familiales et des anniversaires, on peut rencontrer des gens qu’on connaît d’autrefois et avec qui le contact s’est dilué déjà depuis longtemps. Souvent, ces rencontres s’avèrent étranges parce que le souvenir d’autrefois étant trop faible, on a oublié les choses qu’on partageait jadis avec l’autre.
berlin, Katrin

In diesem Fall treffe ich bei Lenas Geburtstag in Berlin auf Katrin, eine alte Schulkameradin, mit der der Kontakt abbrach, weil sie die neue Freundin von meinem Ex wurde.

En l’occurrence, je rencontre Katrin à l’anniversaire de Lena à Berlin. Katrin est une ancienne camarade de lycée avec qui les liens se sont rompus parce qu’elle était devenue la nouvelle copine de mon ex.

berlin, Tischrunde bei lena, bornholmer straße im  prenzlauer berg

berlin, Katrin und Bier in lenas badewanne

Das Merkwürdige an diesem Abend ist, dass wir uns überhaupt nicht austauschen, auch wenn ich es mir gewünscht hätte.
Paradoxerweise gibt es viele Dinge, die man nicht vergisst, aber trotzdem verschweigt.

La chose bizarre de cette soirée est qu’elle et moi échangeons aucun mot sérieux alors que je l’aurais malgré tout désiré.
Parfois paradoxalement, on ne peut pas oublier, alors on se tait.

Von der Bescherung in die Kneipe / Après les cadeaux, on picole !

Januar 30, 2008 Kommentare deaktiviert für Von der Bescherung in die Kneipe / Après les cadeaux, on picole !

Die „friedliche“ Ruhe des Heilgabend macht Lust, sich zu betrinken. Deshalb habe ich mir angewöhnt, danach noch auszugehen. Dieses Jahr sind Olivier und ich im Backbord, eine originelle-schrullige Kneipe im Bremer Walle-Viertel, wo wir Lena und Aurelia trafen. Diese hatte allerdings kaum Zeit für uns, weil sie die zahlreichen anderen Gäste bedienen musste.

Ce calme „paisible“ du 24 décembre fait envie de picoler ! C’est pourquoi, depuis quelques années, j’ai pris l’habitude de sortir ce soir après manger. Cette année, Olivier et moi, nous rendons au „Backbord“, un bar originel et curieux dans le quartier Walle à Brême pour y retrouver Lena et Aurelia. On voit cette dernière finalement à peine parce qu’elle est trop occupée à servir les autres clients du bar.

bremen, Im Backbord am heiligabend, bar, kneipe

bremen, Im Backbord am heiligabend, bar, kneipe

Lena und Olivier verbringen eine lange Zeit damit, Lenas neues Handy zu begutachten.

Lena et Olivier passent énormément de temps à tester le nouvau portable de Lena.

bremen, Im Backbord am heiligabend, bar, kneipe

Aurelia bringt Sekt zur Feier des Tages.

Aurelia amène du champagne pour cette occasion particulière.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Amanda auf .

%d Bloggern gefällt das: