Lou entdeckt Bremen / À la découverte de Brême

Oktober 21, 2012 Kommentare deaktiviert für Lou entdeckt Bremen / À la découverte de Brême

Zugfahrt Bremen-Leipzig

Ich reise mit Lou das erste Mal nach Bremen.

Je voyage à Brême pour la première fois avec Lou.

Im Bürgerpark Bremen

Meine Eltern sind sehr stolz auf ihre Enkeltochter.

Mes parents sont très fièrs de leur petite-fille.

mama macht hurra mit Lou

Jeder hat seine ganz persönliche Art, sich mit Lou zu beschäftigen: meine Mutter albert gerne mit ihr herum.

Chacun a sa manière personnelle de passer du temps avec elle : ma mère adore faire le clown.

Papa schiebt Kinderwagen auf Spaziergang durch die Bremer Neustadt

Meine Vater geht lieber mit ihr spazieren.

Mon père préfère se balader avec elle.

Lou schreit und Papa reagiert nicht

Aber wenn sie schreit, weiß er nicht, was er machen soll.

Mais quand elle pleure mon père ne sait pas quoi faire.

Worpswede Camping

Ich fahre mit ihm und Lou nach Worpswede, um meine Tante und meinen Onkel zu besuchen.

Avec lui, nous allons à Worpswede pour rendre visite à ma tante et mon oncle.

Worpswede Camping mit Baby

Sie verbingen dort den Sommer auf einem Campingplatz.

Ils y passent l’été en camping.

Stillen im Campingwagen in Worpswede

Ihr Campingwagen ist klein, aber gemütlich.

Leur camping-car est petit, mais on s’y sent bien.

Ehemalige Musiklehrerin

Ich zeige Lou auch meinen Bremer Freunden: meine alte Musiklehrerin,

Je présente Lou aussi à mes amis de Brême : mon ancienne professeur de musique,

Stillen Bei Aurelia im Café

Aurelia,

Aurelia,

Frühstück mit Konstantin und Till in der Bremer Neustadt

und Konstantin.

et Konstantin.

Im Bürgerpark Bremen

Lou entdeckt meine Lieblingsorte in Bremen.

Lou découvre mes endroits préférés de Brême.

Baby-Passphoto bei Photografin in Bremen

Baby-Passphoto von Lou

Für Lous Personalausweis muss ich von hr Passbildphotos beim Photographen machen lassen.

Pour la pièce d’identité de Lou, je dois faire prendre une photo d’elle chez un photographe.

Letzter Gruß / Dernier salut

September 6, 2011 Kommentare deaktiviert für Letzter Gruß / Dernier salut

Die große Schwester meiner Mutter ist gestorben. Meine Familie hat lange ihren Abschied befürchtet, weil meine Tante seit Jahren schwerkrank war. Die ganze Familie, die normalerweise in mehreren Städten verstreut ist, findet sich bei der Trauerfeier wieder.

La grande sœur de ma mère est morte. Ma famille a longuement appréhendé sa disparation parce que ma tante était gravement malade depuis des années. Toute la famille, qui est en temps normal dispersée dans plusieurs villes, se retrouve aux funérailles.

Die Familie schreitet heran, um an der Trauerfeier teilzunehmen

Während die Glocken die Feier ankündigen, kommen die Leute langsam in kleinen Grüppchen an. Sie begrüßen sich kopfnickend und mit behaltenem Lächeln. Beim letzten Glockenläuten nähern sich die Kinder meiner verstorbenen Tante mit ihren Angehörigen.

Pendant que les cloches de l’église annoncent la cérémonie les gens arrivent lentement en petits groupes. Ils se saluent en hochant la tête avec un sourire retenu. Aux derniers frémissements des cloches, il y a les enfants de ma tante décédée qui arrivent avec leurs proches.

auf der Trauerfeier weint meine Mutter

Meine Mutter weint sehr viel. Ich und meine Schwester trösten sie. Unser Vater schweigt daneben.

Ma mère pleure beaucoup. Moi et ma sœuer la consolons. Notre père se tait à nos côtés.

Sarg bei Trauerfeier mit zwei Schmetterlingen

Während den Feierlichkeiten landet ein Schmetterling auf den Blumen des Sarges. Alle denken auf einmal, dass meine Tante uns so ein letzten Gruß sendet.

Pendant la cérémonie, il y a un petit papillon qui se pose sur les fleurs du cercueil. Tout le monde pense au même moment que ma tante nous envoie ainsi un dernier salut.

traurig sein und sauer

Wieder zuhause ist die Stimmung drückend und angespannt.

Au retour à la maison, l’atmosphère est lourde et tendue.

Ein paar Tage Bremen / Quelques jours à Brême

April 6, 2009 Kommentare deaktiviert für Ein paar Tage Bremen / Quelques jours à Brême

Ich beschließe, für ein paar Tage nach Bremen zu fahren.

Je décide de partir à Brême pour quelques jours.

Papa holt mich an der Bushaltestelle ab in Bremen Neustadt

Papa holt mich an der Bushaltestelle ab. Es ist zehn Uhr abends.

Papa vient me chercher à la sortie du bus. Il est dix heures du soir.

Mama in der Küche in Bremen

Am nächsten Tag nehme ich das Frühstück mit meiner Mutter ein.

Le lendemain, je prend le petit-déjeuner avec ma mère.

ich arbeite im Wohnzimmer meiner Eltern in Bremen

Dann muss ich arbeiten. Ich setze mich an den großen Esstisch. Leider ist das nicht die beste Lösung, da es nicht viel Platz gibt und meine Mutter ständig hereinkommt.

Puis, je dois me mettre au boulot. Je m’installe alors à la grande table à manger. Ce n’est pas la solution idéale car je n’ai pas beaucoup de place et il y a ma mère qui entre sans cesse.

Mama und ich gucken die Präsidentschaftsnominierung von Barack Obama in Bremen

Während einer Pause gucken wir eine Sendung über den Wahlsieg von Barack Obama.

Pendant une pause, nous regardons une émission sur la victoire électorale de Barack Obama.

Angela will ein Photo machen in der Straßenbahn Bremen

Bei einer Straßenbahnfahrt besteht meine Mutter darauf, ein Photo von uns zu machen. Sie bittet ein Mädchen, dies für uns zu tun, doch diese lehnt ab.

Lors d’une excursion en tram, ma mère insiste pour faire des photos de nous. Elle prie une fille de le faire mais la fille refuse.

Ich streichel die Katze von Birgit und Uwe

Ich besuche Uwe und Birgit, die Cousine meiner Mutter. Ich liebe es, deren Katze zu streicheln.

Je passe chez Uwe et Birgit, la cousine de ma mère. J’adore caresser leur chat.

ich sehe ein altes Photo von Garfield mit einer Barbiepuppe in Bremen

Bei meinen Eltern stoße ich auf ein altes Photo von unserem Kater Garfield. Er spielte sogar mit dem Spielzeug von mir und meiner Schwester.

Chez mes parents, je tombe sur une ancienne photo de notre chat Garfield. Il jouait même avec mes jouets et ceux de ma sœur.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Papa auf .

%d Bloggern gefällt das: